Nach 33 Jahren verlässt Dietrich Sänger am 04.04.2022 sichtlich bewegt den Posten des Vorsitzenden der Eifelvereins-Ortsgruppe Düsseldorf. Alle Mitglieder bedanken sich bei Dietrich Sänger für sein stets beherztes Engagement. Er hat den Verein zusammengehalten und durch seine enge Freundschaft zum Thüringer Waldverein, Ortsgruppe Tabarz, unseren Wanderradius bis dorthin erweitert. Auch für Düsseldorf hat sich die Ortsgruppe durch seine Anregungen immer wieder engagiert. So spendeten wir unter anderem Bäume für den Verein „Wald am Rhein“ und zur Aufforstung nach dem Sturm „Ela“, Bollerwagen für den Waldkindergarten in Rath, eine Informationsstele im Industriepark Gerresheim und drei Sitzbänke für Kaiserswerth.

Dietrich Sänger wird sich nach seinem Rücktritt aber nicht komplett zurückziehen, sondern uns als Wanderbaas erhalten bleiben.

Wir freuen uns, dass wir Petra Burger als neue Vorsitzende gewinnen konnten. Sie wurde auf der Mitgliedsversammlung am 04.04.2022 einstimmig als Nachfolgerin von Dietrich Sänger gewählt. Wir gratulieren Petra Burger zu ihrer neuen Aufgabe und sind sicher, dass sie den Verein mit viel Schwung in die Zukunft führen wird. Sie will mit den Themen Ausbau des Wanderangebots, Gewinnung neuer Mitglieder und einer engeren Zusammenarbeit mit dem Hauptverein in Düren in ihre neue Tätigkeit starten. Außerdem ist geplant, wieder etwas näher an die Eifel zu rücken und viele Touren in deren wunderbare Landschaften anzubieten.

Auch die Rheinische Post berichtet über den Wechsel und würdigt Dietrich Sänger für seinen langjährigen, ehrenamtlichen Einsatz für den Eifelverein und die Stadt Düsseldorf.

Wechsel Saenger Burger RP