Der Düsseldorfer Eifelverein hat eine Jugendgruppe, die jedoch 1933 wieder aufgelöst wird. Von den damaligen "Jugendlichen" gibt es heute noch Mitglieder in unserer Ortsgruppe.

Der Hauptverein des Eifelvereins zählt 18.000 Mitglieder in 142 Ortsgruppen. Die Ortsgruppe Düsseldorf hat etwa 800 Mitglieder. Ihr Vereinslokal ist das Hotel-Restaurant Zweibrücker Hof, Königsallee 92. Dort trifft man sich jeden Donnerstag um 20:30 Uhr zu zwanglosem Beisammensein. Später wechselt das Vereinslokal zum Hotel-Restaurant Lennartz, Ecke Königsallee und Benrather Straße. Der Jahresbeitrag ist auf 5,00 Mark festgesetzt.

Die Ortsgruppe Düsseldorf steht unter dem Vorsitz von Friedrich-Wilhelm Kümmel. Ehrenvorsitzender ist der frühere Vereinsvorstand Generaldirektor Landesrat Adams. Als Ehrenmitglieder werden der Kunstmaler Prof. Fritz von Wille und Rechnungsrat Ernst Sieburg geführt.