In Düsseldorf findet vom 8. Mai bis 15. Oktober 1926 die GeSoLei statt (Ausstellung für Gesundheit, soziale Fürsorge und Leibesübungen). Sie ist mit 7,5 Millionen Besuchern auf 400.000 m² Fläche die größte Messe der Weimarer Republik.

Unter seinem Vorsitzenden Friedrich-Wilhelm Kümmel beteiligt sich der Düsseldorfer Eifelverein intensiv an der Ausstellung und wirbt für die gesamte Eifelregion.