Erläuterungen der Abkürzungen

Abf. = Abfahrt

Abm. = Abmarsch (1/4 Std. vor Abfahrt/Abmarsch am Treffpunkt sein)

Anm. = Anmeldung

ATW = Anstrengende Tageswanderung

B/F = Besichtigung / Führung

Bf = Bahnhof BT    Bustour Bstg     Bussteig

Btf = Betriebshof

FT = Fahrradtour

Hbf = Hauptbahnhof (Düsseldorf Anzeigetafel)

Hst = Haltestelle (Straßen-, U-, S-Bahn, Bus)

KW = Kurz-/Halbtagswanderung

Li = Linie (Straßenbahn, Bus) MTW Mehrtageswanderung

RV = Rucksackverpflegung

TW = Tageswanderung

V = Veranstaltung

VL = Vereinslokal

Wf = Wanderführer/-in

 

 

DB (Deutsche Bahn AG)
Gruppenfahrschein ab 6 Personen
STTNRW: SchönerTagTicket NRW (bis 5 Pers.) Mo-Fr ab 9:00 Uhr; Sa, So und an gesetzlichen Feiertagen ganztägig in allen öffentlichen Verkehrsmitteln
SWT: Schönes-Wochenende-Ticket (bis 5 Pers.) Sa oder So bundesweit in S, RB, RE;

in NRW auch mit Bussen und Bahnen
VRR (Verkehrsverbund Rhein Ruhr)
Preisgruppe A, B, C, D, E (Einzelticket, 4er-Ticket, Tagesticket (1, 2, 3, 4, 5 Personen), Ticket 2000, Ticket 1000, Zusatzticket), Bärenticket

VRS  (Verkehrsverbund Rhein-Sieg)
ab Langenfeld

 

Der Eifelverein Düsseldorf e. V. 1908 gehört zu den über 160 Ortsgruppen des Hauptvereins EIFELVEREIN e. V. mit Sitz in Düren, der 1888 in Bad Bertrich gegründet wurde.

Die Ziele des Vereins sind: Wandern in seiner Vielfalt, Betreuen von Wanderwegen, Pflege und Förderung der Natur- und Kulturlandschaft, die Jugend- und Seniorenarbeit, internationale Beziehungen sowie die Herausgabe von Publikationen und Werbung für diese Ziele.

Die Ortsgruppe Düsseldorf bewegt sich im Rahmen dieser Ziele.